Twitter muß Datenschutz überarbeiten

Datenpannen, Hackerangriffe, Spam über diverse Twitter-Accounts… Datenschutz und Twitter, das sah bisher aus Gänseleberpastete im Kiosk.

Die US-Behörde Federal Trade Commission (FTC), in Deutschland vergleichbar mit einer Mischung aus Bundeskartellamt und Bundesverbraucherministerium, hat Twitter zu einer Verschärfung seiner Sicherheitsmaßnahmen aufgefordert. David Vladeck, Direktor des FTC’s Büro für Verbraucherschutz, sagte in einer Mitteilung der FTC: “When a company promises consumers that their personal information is secure, it must live up to that promise,” auf deutsch: “Wenn ein Unternehmen seinen Nutzern verspricht, dass ihre persönlichen Daten sicher sind, dann muss es dieses Versprechen auch einhalten.”.

Alle Twitter-User haben bis zum 26.07.201 die Möglichkeit, die Vereinbarung zwischen der FTC und Twitter über das Web zu kommentieren.

Habt ihr Erfahrungen mit Datenpannen bei Twitter gemacht?

, ,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s