VLC-Player 1.1.0 ohne Shoucast Unterstützung

Und es bewegt sich doch was bei AOL. Der Anbieter des 1999 von Nullsoft gekauften Verzeichnisdienstes für Internet-Radio-Streams, sucht nun doch das Gespräch mit den Entwicklern des OpenSource-Projects VideoLan.

Hintergrund ist die Tatsache, das AOL den VLC-Entwicklern 2009 eine Lizenzvereinbarung (PDF) vorgelegt, die faktisch das Ende des OpenSource-Projekt bedeutet hätte. Also warfen die VLC-Entwickler den Shoutcat-Verzeichnisdienst einfach aus dem Player raus.

Scheinbar hat die AOL Rechnungsabteilung nun bei einem Blick in die Bücher und auf die Umsatzzahlen des Shoutcast-Teams festgestellt, dass das VLC-Entwicklerteam den Verzeichnisdienst nicht wirklich brauch – eher brauch AOL die Zusammenarbeit mit VLC. Fackt ist, AOL sucht das Gespräch mit den VLC-Entwicklern. Man darf gespannt sein.

VLC-Player 1.1.0 (Windows)
VLC-Player 1.1.0 (Mac OS X 10.5)
VLC-Player 1.1.0 (Mac OS X 10.5/PowerPC)

Linux-Pakete & weitere OS-Pakete findest Du hier

Advertisements

, , ,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s