Browser für den USB-Stick

Geschmäcker sind unterschiedlich, das gilt auch für die Wahl des Browsers. Da sich nun nicht jeder drei, vier oder noch mehr Browser auf der Festplatte installiert, hab ich hier ein wenig Futter für den USB-Stick zusammen getragen.

Die Browser sind alle kostenlos, OpenSource oder freie Software und ohne Installation lauffähig. Die Links sind, soweit möglich, direkte Downloadlinks. Die Icons verweisen jeweils auf die Hersteller-/Anbieterseiten. Die Portablen Versionen sind nicht immer über die Hersteller-/Anbieterseiten verfügbar, da sie meist von engagierten Anwendern zusammengestellt werden. Meinen Dank an all diejenigen, die diese portablen Anwendungen ermöglichen.

Browser sind Werkzeuge für das Internet. Da nicht jeder jedes Werzeug mag, kommt man nicht um das ausgiebige Testen herum – also, viel Spaß…

 

Firefox Mozilla Firefox 3.6.6 (EXE, Windows) | Mozilla Firefox 3.0 (Mac)

Schneller Webbrowser für alle gängigen Systemplattformen mit sehr guten Erweiterungsmöglichkeiten.

Flock Flock 2.5 (EXE, Windows) | Flock 2.5 (Mac) mit Dank an Cashy

Social Browser auf Chromium Basis, unterstützt u.a. Foacebook, Twitter, Flikr, Del.ici.us, Photobucket sowie Webmail und Blogdienste.

K-Meleon K-Meleon 1.5.4 (05.03.2010) (EXE)

Sehr schneller Browser auf Mozilla Gecko-Basis. Ressourcen schonend und ebenso vielseitig erweiterbar wie der Mozilla Firefox.

SeaMonkey  SeaMonkey 2.0.5 (EXE)

SeaMonkey ist eine Komplett Programm bestehend aus Webbrowser, eMail-Programm, Kalender, IRC-Chat-Programm, Composer.

Opera Opera 10.60 (EXE) | Opera 10.60 (ZIP)

Sehr schneller Browser, bestehend aus den Modulen Browser, OperaMail zum Verwalten der POP3/IMAP-Konten und dem Entwicklerwerkzeug Dragonfly. Persönliche Einstellungen (Lesezeichen, Notizen, Schnellwahl, Historie) können mit Opera Link auf den Opera-Servern gespeichert und synchronisiert werden. Mit Opera Unite ist ein Webserver zum einfacheren tauschen von Dateien enthalten.

Chrome Google Chrome 5.0.375.99 (EXE)

Schneller Browser von Google, der Tab-Prozesse in einer Sandbox ausführt und Schadprogrammen nur eingeschränkte Möglichkeit auf dem System zu erlauben. Chrome sendet Benutzerdaten an Google, um Nutzer- und Surfprofile zu erstellen

SRWare IronSRWare Iron 5.0.381 (ZIP, Windows)

SRWare Iron ist die sichere Alternative zu Google Chrome. Der Browser basiert auf dem Chromium-Quelltext und bietet so die gleichen Grundfunktionen wie Chrome – allerdings ohne die kritisierten Punkte, die den Datenschutz betreffen.

QTWeb QTWeb (EXE) | QTWeb (ZIP)

Schneller Webbrowser auf WebKit-Basis mit verschiedenen Funktionen zum Schutz der Privatsphäre im Internet.

,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s