Twitter testet – Teil II

Die Streaming API

Twitter testet zur Zeit in einem begrenzten Feldversuch seine Streaming API, die es Dritt-Anbieter-Applikationen erlaubt, Nachrichten in Echtzeit darzustellen. Kurz gesagt: wenn man seine Tweets ließt, werde neu ankommende automatisch aktualisiert. Nebenbei, die Streaming API bedient auch das geplante Twitter Media, ich hatte das am 39.07. kurz beschrieben.

Bisher profitieren nur die beiden größten Anwendungen (Echofon und TweetDeck) von der Teststrecke.

Der Beta-Start ist geplant für das 3./4. Quartal 2010 – ich bin da doch mal sehr gespannt…

, ,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s