Flattr mach’s nun mit jedem

Offene Beta für jedermann

“Ich mach’s Dir umsonst, Du darfst mir aber was spenden.” Das ist Social Payment in einem Satz unter gebracht.

Flattr_Button

coins_color_1Die beiden bekanntesten Dienste sind Kachingle und Flattr. Seit dem 11.08.2010 ist Flattr aus der geschlossenen Beta-Phase raus und nun als offene Beta für jeden nutzbar.

Social Payment bedeutet erstmal, dass man ein Konto bei einem dieser Dienste anmeldet und einen festen monatlichen Betrag überweist. Bei Kachingle sind dies mindestens 5 US$, bei Flattr mindestens 2 €, pro Monat. Umgelegt wird der Betrag gleichmäßig auf alle Klicks pro Monat auf die entsprechenden Button und als Spende dem Konto des Empfänger gut geschrieben. Jeder Nutzer ist gleichzeitig Spender und Spendenempfänger.

Ich möchte hier jetzt weder pro noch contra Social Payment schreiben. Da Flattr jetzt aus der geschlossenen Beta in eine für alle offenen Beta-Phase übergegengen ist, möchte ich gerne von euren Erfahrungen mit diesen Diensten wissen. Hat es sich gelohnt, sich den Content mit Spenden honorieren zu lassen, oder sind die Spenden eher überschaubar geblieben?

 

Advertisements

, ,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s