»Ei-Pott verstimmt Apple

Dinge die die Welt nicht brauch

Koziol_EiPott_130x130

So manches, was in den täglichen Nachrichten auf den Monitor kommt, lässt mich doch herzhaft lachen. Wie hier der Kamps eines Apfels gegen einen Eierbecher (gefunden bei heise online).

Was man bei dem Erbacher Unternehmen Koziol Glücksfabrik fast für’n Appel und ‘n Ei bekommen kann, verstimmt die Firma Apple ganz gewaltig: ein »Ei-Pott.

Das Hanseatische Oberlandesgericht hat wegen der Verwechselungsgefahr im Namen mit dem iPod der Firma Apple , eine einstweilige Verfügung (Az.: 5 W 84/10) gegen die Benutzung des Namens erlassen (Pressemitteilung: Apfel vs. Ei). Apple sieht in der klanglichen Namensgleichheit wohl eine Gefahr für das hauseigene Produkt, gar für das ganze Unternehmen.

Meine persönliche Meinung dazu: Bei Apple haben anscheinend einige Marketingstrategen ein Ei am wandern…

, , ,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s