Firefox 4 Tipps & Tricks (03)

Anpassen der Leistung für schnelleres Browsen

Firefox_4

Leistung und Geschwindigkeit stehen bei Browsern immer noch weit vor schickem Aussehen. Da kein Browser von Hause aus auf maximale Leistung eingestellt ist und keiner wirklich alle eventuell vorkommenden Hardware-Umgebungen bedienen kann, sollte man hier von Hand etwas nach helfen.

Minefield - about.config In die Adresszeile des Browsers wird zuerst about:config eingetippt und mit der Enter-Taste bestätigt. Jetzt nur nicht erschrecken. Es erscheint ein Warnhinweis, dass die Gewährleistung möglicherweise endet und die Stabilität, Sicherheit und Geschwindigkeit des Browsers in Gefahr ist und man nur fortfahren sollte, wenn man weiß, was man tut.

Minefield - Gewährleistung EndeDiese Warnung kann mit einem Klick auf “Ich werde vorsichtig sein, versprochen!” bestätigt werden.

Wenn man dann noch das Häkchen weg nimmt, wird das Fenster nicht wieder gezeigt.

network.http

In die Filter-Zeile können nun die ersten, zu ändernden Einstellungen eingetragen werden. Ich habe hier mit dem Beispiel network.http. angefangen, weil da direkt 3 Werte in einem Fenster geändert werden können.

Um nicht so arg viel tippen zu müssen, lassen sich die Einstellungen per kopieren und einfügen in die Filter-Zeile übertragen. Um einen Wert ändern zu können, reicht es, den Namen bzw. die Zeile der Einstellung doppelt anzuklicken.

Die Einstellungen, die geändert werden sollten sind:

  • network.http.pipelining => true (boolean)
  • network.http.proxy.pipelining => true (boolean)
  • network.http.pipelining.maxrequests => 12 (Integer)
  • content.notify.backoffcount => 5 (Integer)
  • plugin.expose_full_path => true (boolean)
  • ui.submenuDelay => 0 (Integer)
  • network.dns.disableIPv6 => true (boolean)
  • javascript.options.jit.chrome => true (boolean)
  • javascript.options.jit.content => true (boolean)

Sollte die ein oder andere Einstellung nicht vorhanden sein, muss sie erstellt werden. Keine Panik, das klappt mit zwei Mausklicks.

Eine zur Erklärung vorab: Drei Typen gibt es, die unterschiedliche Funktionen haben. Im Vorfeld sollte man wissen, welchen Einstellungs-Typ man anlegen will. Diese drei Typen sind:

  • String = Text
  • Integer = Zahl
  • Boolean = true / false

Neu anlegen geht mit einem Klick der rechten Maustaste im freien Fensterbereich.

Minefield - Neu - String

Mit dem Mauszeiger auf Neu und dann auf den Typ, der angelegt werden soll. Also entweder String, Integer oder Boolean, je nachdem für was der Eintrag gebraucht wird, beziehungsweise, was eventuell schon vorgegeben ist.

Minefield - String-Wert

Sobald der Typ ausgewählt und mit der Maus angeklickt ist, öffnet sich ein weiteres Fenster, in das der Wert eingetragen werden kann.

Bei den Einträgen oben habe ich bewusst in Klammern den jeweiligen Typ angegeben.

,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s