Spam bei Twitter

Niemand kommt dran vorbei

2010-08-26 Twitter-SpamSpam ist einfach nur lästig. Kamen früher mit der Post nur Kettenbriefe, so haben sich die mittlerweile auch schon zu einer Flut an Werbesendungen ausgeweitet. Per eMail verstopfen absolut seriöse Finanzangebote aus Nigeria, kleine blaue Pillen, Geldgeschenke in Millionen Höhe und jede Woche mindestens zwei Mercedes S-Klasse den Posteingang. In Messengern und auf Facebook könnten Frauen am Tag so viele Dates mit dem jeweils besten Lover der Welt haben, dass keine Zeit mehr zum tratschen oder Shoppen bleibt,  könnten Männer etliche Male am Tag den super Schuß abschleppen, der garantiert die ganze Zeit nur auf ihn gewartet hat.

2010-08-26 Twitter-Spam LinkHier bei diesem Tweet führt der Kurz-Link wiederum zu zwei weiteren Kurz-Links, die in meinem Browser direkt geblockt wurden. 

2010-08-26 Twitter-Spam (pavamitraaa)

Interessant hierbei ist, dass der Absender immer nur genau einem Twitter-Konto folgt und die Kurz-Links sich in den Tweets unterscheiden. Für den Twitterversand werden die automatisch generiert, führen aber alle zu den beiden gleichen Webseiten.2010-08-26 Twitter-Spam User pavamitraaa

Auch wenn einige Tweets noch so interessant sind, es gelten die gleichen Sicherheits-Tipps wie bei eMails. Immer erst auf den Absender schauen, auf das Sender-Profil. Spammer erkennt man meist sehr gut daran, dass sie niemanden haben, der ihnen folgt (keine Follower) und sie selber niemandem folgen – oder nur wenigen. Dafür ist die Menge an Tweets (die Anzahl an gesendeten Nachrichten) teils sehr hoch.

Mit Spam kann man umgehen, auch wenn er nervt. Was mich persönlich aber immer wieder nervt, ist der massive Einsatz der leidigen Kurzadressen, bei denen der ahnungslose End-Nutzer nun wirklich nicht mehr weiß auf welche Seite er nun geführt wird. Mittlerweile muss man den normalen User nicht mehr nur über Spam aufklären, man sollte ihm sagen, im  Zweifelsfall von allen Kurzlinks die Finger zu lassen. Damit schneidet sich das Internet letztendlich in’s eigene Fleisch.

, , , ,

  1. Spam Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s