Facebook startet Freundschaft-Seiten

facebook_150x56

Freundschaften und Beziehungen auf eigenen Freundschafts-Seiten dokumentieren

Über TechCrunch kam eben die Nachricht einer neuen Funktion in Facebook die “Freundschafts-Seiten”. Bei dieser Funktion handelt es sich offenbar um Seiten, die auf Facebook die Kommunikation mit Freunden dokumentieren.

67729_10150089915746729_20531316728_6935543_5645010_n

Hier werden alle geposteten Pinnwandeinträge, Kommentare, Photos oder Ereignisse zwischen einem selber und einem als Freund bezeichneten anderen Facebook-Anwender aufgeführt.

Es soll ebenso möglich sein, die Freundschafts-Seite eines Anderen zu sehen, wenn sich gemeinsame Freunde darauf befinden – vorausgesetzt, man bekommt die Erlaubnis dazu.

Die Freundschafts-Seite wurde entwickelt vom Facebook Ingenieur Wayne Kao und soll nicht dazu dienen, alle Freunde darin unter zu bringen. Sie ist eher gedacht für die besten Freunde, die häufigsten Kontakte, als zentrale Seite für die Familie, oder für enger Freundschafts-, oder Liebesbeziehungen.

Ich selber konnte die Freundschafts-Seite mit keinem meiner eigenen Profile testen und verlasse mich auf das, was bei TechCrunch und im Facebook Blog von Wayne Kao beschrieben wurde. Aus dessen Blog habe ich auch den einzig auffindbaren Screenshot.

Selbst wenn die Freundschafts-Seiten auch hier frei geschaltet werden,

werde ich persönlich sie nicht nutzen. Was ich anderen rein privat zu sagen habe, das mache ich dann doch lieber persönlich und nicht auf einer Plattform, auf der Datenschutz eine eher unbedeutende Rolle spielt.

Advertisements

,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s