Facebook Anwendungen entfernen

DIN 4844-2 Warnung vor einer Gefahrenstelle

Entfernen von nicht mehr gewünschten Anwendungen auf Facebook

Unweigerlich, so wie Wollmäuse unterm Schrank, vermehren sich Anwendungen im Facebook Profil, wenn ein Anwender intensiv auf Facebook nach diesen sucht und damit spielt. Manch eine dieser Anwendungen kann sinnvoll sein, oder hilfreich, oder einfach nur zum Spielen und zum Zeit vertreiben. Sehr viele aber sind lästig, oder gar gefährlich.

FB_wer hat angeschaut_01Lästig sind solche Anwendungen, die sich automatisch bei jedem Statuswechsel an die Pinnwand aller Freunde aus der gesamten Freundesliste verbreiten – das nennt man dann Spam. Gefährlich sind sie dann, wenn sie etwas versprechen und der meist arglose Anwender etwas ganz anderes bekommt. In Verbindung mit einer anzugebenen Mobilfunk-Nummer wird da meist ein kostenpflichtiges Abo draus, das nennt man dann Scam. Die hier als Beispiel genommene Anwendungen “Wer hat angeschaut” ist beides. Hier wird etwas versprochen, was es als Funktion auf Facebook nicht gibt – und sicher auch nicht geben wird.

Alle Anwendungen lassen sich im Nachhinein wieder entfernen und jeder Anwender der viel auf Facebook in diesen herum wühlt, sollte hin und wieder diese Einträge überprüfen und nicht mehr gewünschte Anwendungen entfernen.

FB_Konto_01Wenn man an seinem Facebook-Konto irgendetwas ändern möchte, geht das im Menü “Konto”. Hier sind die Links zu “Freunde bearbeiten”, “Kontoeinstellungen”, “Privatsphäre-Einstellungen”, “Hilfebereich” und “Abmelden”. Zum Entfernen von nicht mehr gewünschten Anwendungen ist der Link zu den “Privatsphäre-Einstellungen” der Richtige.

FB_Konto_02

In dem folgenden Fenster ist eine grobe Übersicht über das, was “Alle”, “Freunde von Freunden”, “Nur Freunde”, oder “Andere” sehen und teilen können. Eine Seite also, die jeder Facebook-Anwender kennen sollte. Für den Schutz der eigenen Daten ist es sinnvoll, sich die Einstellungen hier genauestens anzuschauen und eventuell anzupassen.

Anwendungen lassen sich unter “Anwendungen und Webseiten” über den Link “Bearbeite deine Einstellungen…” bearbeiten, in den Rechten beschränken und auch wieder entfernen.

FB_Konto_03

Unter “Anwendungen, die du verwendest” werden alle installierten Anwendungen aufgeführt. Mit einem Klick auf die Schaltfläche “Einstellungen bearbeiten” werden alle Anwendungen zum Bearbeiten aufgelistet. Hier kann auch eingestellt werden, wer was sehen darf, was geteilt werden darf, welche anderen Webseiten Informationen abrufen dürfen, oder ob man von anderen in der öffentlichen Suche gefunden werden darf.

FB_Konto_04In der Auflistung der verwendeten Anwendungen ist hinter jeder Anwendung ein Link zu “Einstellungen bearbeiten” und ein kleines Kreuz, über das sich jede Anwendung entfernen lässt.

FB_Konto_05

Durch einen Klick auf das kleine Kreuz wird die jeweilig ausgewählte Anwendung wieder entfernt.

Generell sollte sich jeder Facebook-Anwender die Zeit nehmen, sich die einzelnen Einstellungen unter “Konto” genau anzuschauen. Wer hier etwas nicht versteht, sollte sich im Freundeskreis Rat suchen, oder die einzelnen Einstellungen mit jemandem, der sich mit den Einstellungen auskennt, Punkt für Punkt durchgehen und an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Jeder Facebook-Anwender sollte sich immer vor Augen halten, es geht hier um die eigenen, persönlichen Daten.

, , , ,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s