Vorsicht vor dieser eMail

DIN 4844-2 Warnung vor einer Gefahrenstelle

Ein fieser eMail Scam macht die Runde

Arglose PC-Anwender mit zweifelhaften eMails über den Tisch zu ziehen, gehört leider mit zu den Tücken des Lebens im Internet. Leider kann man bei diesen Betrugsversuchen per eMail nicht immer direkt erkennen, um was es sich handelt. Diese eMail macht es einem eigentlich sehr leicht zu erkennen, dass sich hier nicht um Familien-Photos eines längst verschollen geglaubten Schulkameraden handelt.

Von einer lieben Bekannten (danke Claudia) bin ich auf eine eMail mit folgendem Text aufmerksam gemacht worden

Aufgrund eines Jungendschutzfilters hat unser System festgestellt,
dass Ihnen eine nicht jugendfreie Nachricht zugestellt werden sollte.
Die automatische Zustellung wurde daher deaktiviert.

Sie können Ihre Nachricht dennoch manuell abrufen,
indem Sie den folgenden Link klicken, oder Ihn in die Adresszeile Ihres
Browsers kopieren:

http://www.weihnachtspost-3.com

Wichtig Sie duerfen die Nachricht nur abholen wenn Sie wirklich volljaehrig
sind.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr E-Mail Serviceteam Nr. 256

Sie erhalten diese Nachricht, weil eine Nachricht Ihnen nicht zugestellt
werden konnte. Der Messagefilter filtert Nachrichten mit nicht jugendfreien
Inhalten und sendet dann automatisch diese Nachricht an den Empfänger.
Nachrichten können jederzeit manuell abgeholt werden. Falls der Empfänger
diese Nachrichten nicht mehr erhalten will, kann er sich unter folgendem
Link austragen: http://austragen.weihnachtspost-3.com/u?id=xxxxxxx&c=F

Zum Einen ist diese eMail unpersönlich adressiert, hier sollten schon die ersten Warnglocken klingeln. Weiterhin wird eindringlich darauf hingewiesen, dass man “volljaehrig” sein muss, um die Nachricht lesen zu dürfen. Was wesentlich wichtiger ist, kein Spamfiltersystem bei irgendeinem eMail Provider wird von sich aus an private Empfänger eine Nachricht über geblockten Spam verschicken.

AmateurCommunity_001Wer partout wissen möchte, was sich hinter den angegebenen Links verbirgt, kann hier schauen. Der blinkende Briefumschlag in der Mitte der Seite vermittelt den Eindruck, es wäre wirklich eine Nachricht vorhanden.

Den einzigen nachvollziehbaren Zweck der Seite ist, auf die kostenlose Anmeldung zu drängen. Das weitere Nutzung und weitere Angebote kostenpflichtig sind, muss ich hier sicher nicht extra erwähnen.

AmateurCommunity_002Die Seite ist eindeutig keine Seite für Familien-Photos. Das Impressum weist einen externen Abo-Dienst aus, was rechtlich schon nicht zulässig ist. Der Link zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) fehlt vollständig.

Alles in Allem kann ich nur sagen, wer immer auch eine solche eMail bekommt, sollte diese sofort und ungelesen löschen.

, , , ,

  1. Tweets that mention Vorsicht vor dieser eMail « project-LEV -- Topsy.com

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s