Zune Abgesang

Microsoft(r)

Microsoft lässt Zune sterben

Microsoft Zune, der Musik- und Videoplayer für das Windows Phone 7, Xbox 360, sowie die Windows Plattformen Vista und Win7, wird in seiner jetzigen Form wohl nur noch für das Windows Phone 7 weiter entwickelt. Eine direkte Stellungnahme gab es von Microsoft allerdings bisher nicht.

Zune_Musik.02

Zune wurde von Microsoft im August 2006 eingeführt und sollte eigentlich ein Angriff auf Apple’s iPod und iTunes werden. Die Beschränkung nur auf Windows Geräte und die eingeschränkte Verfügbarkeit in vielen Ländern, ließen den Player nie eine ernste Gefahr für iTunes werden. Schade eigentlich, denn Zune ist kein schlechter Player und hätte genug Potential gehabt.

Zune wird weiterhin für den nordamerikanischen Markt unterstützt, da hier der Zune-Pass, also der Zugang zu Microsoft’s Music-Store, immer noch wirtschaftlich akzeptabel zu sein scheint. Beibehalten wird auch die jetzige Desktopversion für Vista und Windows7, aber weiter entwickelt wird hier wohl nichts mehr.

, , ,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s