Google+ Die Spiele sind eröffnet

google-logo-plus

Spiele auf Google+ sind nun verfügbar

Von vielen erwartet, von vielen befürchtet, sie sind nun verfügbar – die Spiele auf Google+

G  Games 01Wie mehrfach im Blog angekündigt, laufen die Spiele in einem komplett eigenen Stream.

Ich bin nun nicht wirklich der Spiele-Freak. Nicht auf Facebook, wo ich Spiele und Anwendungen direkt weg blocke, ebenso wenig werde ich auf Google+ mir die Spiele genauer ansehen. Allein die Tatsache des eigenen Streams, in dem gespielt werden kann, macht mir die Sache sympathisch.

G  Games 02So laufen alle Statusmeldungen, Hinweise darauf, wer gerade welches Level angefangen, oder beendet hat, komplett in diesem separaten Kanal.

Das Gleiche ist mit Einladungen zu irgendwelchen Spielen. Nichts verlässt diesen Stream. Das ganze erinnert mich an den Satz, den sicher sehr viel Eltern kennen und selber oft genug gesagt haben: "Geh spielen und mach die Kinderzimmertüre hinter dir zu.".

Mein erster Eindruck ist ein durchaus positiver, denn die Fehler und somit eins der größten Nerv-Potentiale von Facebook, werden hier komplett ausgeschaltet.

Wer sich selber ein Bild machen möchte und noch nicht bei Google+ ist, kann sich über folgenden Link anmelden und ein Google+ Konto einrichten:

https://plus.google.com/_/notifications/ngemlink?path=%2F%3Fgpinv%3Dd4IxIq8yyYA%3AC188yG47ozI

Also sei es, die Spiele auf Google+ sind eröffnet.

,

  1. #1 von Sternchen am 25. November 2011 - 16:35

    ich hab nur das mit diesen bubble´s island oder so ausprobiert. witzig. gibbet jetzt wohl auch über facebook, aber bei google + bin ich weiter. … was denn nun? hmm. .;-)

    • #2 von Dirk am 25. November 2011 - 18:26

      Ich spiele weder auf Facebook, noch auf Google+, kann Dir dazu also nichts sagen.

  2. #3 von bluesshoe am 14. August 2011 - 08:09

    Ich habe auf Grund Deines Posts mal eben „Angry Bird“ auf Google+ ausprobiert und bin wirklich begeistert!
    Das Spiel entspricht dem Original und durch den eigenen Kanal nervt die Geschichte auch überhaupt nicht… ganz anders wie bei Facebook. Ich hab zwar die anderen Spiele noch nicht ausprobiert, aber bis jetzt macht das Ganze einen prima Eindruck auf mich.

    • #4 von Dirk am 15. August 2011 - 10:15

      Ich kann zu den Spielen selber nichts sagen, da ich weder auf Facebook, noch auf Google+ spielen werde. Aber die Umsetzung bei Google+ in einen eigenen Spiele-Kanal finde ich rundum gelungen, da so im Haupt-Stream die Meldungen der Spiele ausbleiben.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s