eMail-Adresse für Archiv-Download sperren

facebook_150x56

eMail-Adresse nur auf Anfrage frei geben

Dass man sich sein eigenes Archiv, also eigene Photos, Videos, Pinnwandeinträge und alle Nachrichten, incl. der Chat-Nachrichten, aus seinem Profil erstellen und herunter laden kann, ist vielen Facebook-Nutzern sicher bekannt. Die Funktion gibt es Facebook schon eine ganze Weile und eigentlich sollte man sein Profil alle paar Monate auch mal sichern – und alte Einträge auf Facebook aus seinem Profil dann löschen.

FB Konto eMail-Einstellungen

Beim Erstellen des Archivs können auch eMail-Adressen der Freunde, sofern diese das erlaubt haben, mit in das Archiv übertragen werden. Wer das nun verhindern möchte, sollte unter Konto | Kontoeinstellungen und in den Fenster, das sich dann öffnet, bei E-Mail ganz rechts auf Bearbeiten klicken.

In dem Fenster sieht man nun den Eintrag [ ] Allow friends to include my email address in Download Your Information. Sollte hier ein Häkchen gesetzt sein, können Freunde in ihrem Archiv die eMail-Adresse mit herunter laden. Ist da kein Häkchen, müssen Freunde erst um Erlaubnis bitten. Also besser kein Häkchen.

Wer selber ein Archiv seiner Profildaten anlegen will, brauch nur in dem gleichen Fenster unten links auf Lade eine Kopie deiner Facebook-Daten herunter. klicken. Sobald das Archiv zusammengestellt und zum Herunter laden bereit ist, gibt es von Facebook eine Nachricht per eMail.

, ,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s