Wheelmap – Rollstuhgerechte Orte finden

Wheelmap – Rollstuhgerechte Orte finden

Über 150.000 Orte sind eingetragen und täglich kommen 100 weitere hinzu. Mach‘ mit!

Was ist Wheelmap

Wheelmap_02Wheelmap basiert auf OpenStreetMap und hat das Ziel, rollstuhlgerechte Orte und Einrichtungen in Straßenkarten dar zu stellen. Wie bei OpenStreetMap kann auch hier jeder mit machen und eigene rollstuhlgerechte Orte, oder Einrichtungen, in die Karten eintragen.

Zum einfachen Navigieren ist auf der rechten Seite das Wheelmap Ampel-System für die Anzeige der jeweiligen Rollstuhlgerechtigkeit. Verschiedene Kategorien für z.B. Behörden, Bildung, Essen & Trinken, Gesundheit, Sport, Unterkunft, Behörden & Botschaften, Einkaufen, Freizeit, Tourismus, Verkehr, Sonstiges, lassen sich in den Karten ein-, oder ausblenden.

Wie funktioniert Wheelmap

Wheelmap_03 AmpelWheelmap funktioniert sowohl beim Lesen der Karten, als auch beim Eintragen neuer Orte und Einrichtungen nach einem einfachen Ampelsystem. Unterschiedliche Farben kennzeichnen die unterschiedliche Rollstuhltauglichkeit der eingetragenen Orte und Einrichtungen.

Was ist zu beachten? Wer bei Wheelmap mit macht/mitmachen will, sollte sich beim Eintragen neuer Orte, oder Einrichtungen auf an dieses Ampelsystem halten. Laut den Vorgaben von Wheelmap.com kennzeichnen die einzelnen Farben folgende Zustände:

barrierefreie Orte

Eingang: stufenlos erreichbar

Räume: alle stufenlos erreichbar (z.B. alle Kinosäle)

Falls Toiletten vorhanden sind: Auch Rollstuhltoilette vorhanden (deutlich breiter als eine normale WC-Kabine)

teils barrierefreie Orte

Eingang: maximal eine Stufe, nicht höher als 7 cm (etwa eine Handbreite)

Räume: die wichtigsten sind stufenlos erreichbar (z.B. ausgewählte Kinosäle)

Toiletten: egal

nicht barrierefreie Orte

Eingang: höher als 7 cm (etwa eine Handbreite)

Räume: die wichtigsten sind nicht stufenlos erreichbar

Orte ohne Status

Der Status ist noch unbekannt und muss noch vergeben werden.

Wheelmap lebt von der Mithilfe vieler Freiwilligen

Wheelmap_05 Wie man helfen kann

Wie kann man bei Wheelmap mit machen

Wheelmap_06 RegistrierenAuf Wheelmap.org registrieren

Eine gültige eMail-Adresse für die Bestätigungs eMail, sowie ein sicheres Passwort sind Voraussetzung für ein Konto bei Wheelmap.

Als registrierter Anwender kann man nicht nur Orte ändern, sondern nun selber Orte hinzu fügen.

Auf Facebook

Die Seite von Wheelmap suchen und auf “Gefällt mir” klicken. An Freunde den Link http://wheelmap.org schicken.

Jetzt Jetzt kann man grau markierte Orte und Einrichtungen ändern.

Wheelmap ist ein Projekt des SOZIALHELDEN e.V. und finanziert sich über Sponsoren, Unterstützer und Spenden

Wheelmap kann man auch auf Twitter folgen: http://twitter.com/wheelmaporg

Mein Fazit

Da ich ein großer Fan von OpenSource Projekten bin, finde ich Wheelmap sehr gelungen sowohl von der Idee her, als auch von Umsetzung und Handhabung. Wer OpenStreeetMap kennt, wird sich hier sofort zurecht finden.

Advertisements

, ,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s