HOAXe sind nicht tot zu kriegen

Klassischer eMail-Spam lebt immer noch

Vor einem Monat hatte ich HOAXe geschrieben und einige dieser typischen Vertreter vorgestellt. Was da vor einer Woche in meinem Posteingang landete, war nun ein HOAX, der in seiner Ausführung klassischer nicht hätte sein können. Eine Auswahl dieser Schreiben hatte ich bereits beschrieben.

Eins vorweg: Mitgefühl ist ein wesentlicher Bestandteil des menschlichen Seins – es macht uns erst menschlich. Spontanes Mitgefühl macht aber all zu oft blind für die Realität. Vor diesem Hintergrund sind die meisten HOAXe geschrieben und dieser hier treibt nun wirklich das Wasser soweit in die Augen, dass man unwillkürlich an’s Helfen denkt. Aber lest selber. Es versteht sich eigentlich von selbst, dass weder das angesprochene Geld noch den Verfasser der eMail jemals zu sehen bekommen wird. Auch ist man nicht der einzig angeschriebene, hier ging die eMail z.B. an 50 Empfänger im Namensraum let.. – lex.. Unser Alphabet hat 26 Zeichen, etliche Sonderzeichen und 10 Ziffern aus denen eine eMailadresse zusammengesetzt werden kann. Da kann man sich leicht vorstellen, wie oft diese eMail verbreitet wurde.

Weiter Informationen zu HOAXen gibt es in der HOAX-Liste der TU-Berlin und in meinem Artikel vom 30.07.2010

 

(Original eMail)

Beloved Friend,

I am writing this mail to you with heavy tears In my eyes and great sorrow in my heart because my Doctor told me that I will die in a months time. Base on this development I want to will my money which is deposited in a security company. I am in search of a reliable person who will use the Money to build charity organization for the saints and the person will take 30% of the total sum. While 70% of the money will go to charity organization and helping the orphanage. I grew up as an Orphan here In Sarawak Malaysia and i don’t have anybody/family member to take care of my wealth. The total money in question is $3.5million dollars. I will provide you with other information’s once you indicate your willingness.

Yours sincerely.
Ms Faridah
___________________________

(automatische Übersetzung)

Geliebter Freund,

Ich schreibe diese Post Ihnen mit schweren Tränen in meinen Augen und großem Kummer in meinem  Herz, weil mein Arzt mir sagte, dass ich in einer Monatszeit sterben werde. Basis darauf  Entwicklung ich will zum Willen mein Geld, das in einer Sicherheitsgesellschaft abgelegt wird. Ich bin auf der Suche nach einer zuverlässigen Person, die das Geld verwenden wird, um Wohltätigkeitsorganisation zu bauen  weil die Heiligen und die Person 30 % der Totalsumme nehmen werden. Während 70 % des Geldes  gehen Sie zur Wohltätigkeitsorganisation und dem Helfen dem Waisenhaus. Ich wuchs als eine Waise hier auf  Im Sarawak Malaysia und habe ich niemanden/Familie Mitglied, um auf meinen Reichtum aufzupassen.  Das fragliche Totalgeld ist Dollars von 3.5 Millionen $. Ich werde Ihnen mit anderem zur Verfügung stellen Information, sobald Sie Ihre Bereitwilligkeit anzeigen.

Mit freundlichen Grüßen.
Frau Faridah

__________________________

 

Für die Adminen/Admins, die sich für eMail-Header interessieren (Die Empfängernamen habe ich geixt, es war ein Namens-Range von let… – lex…):

From - Wed Aug 25 01:14:25 2010
X-Account-Key: account6
X-UIDL: 0LaHR1-1PGHFK1YsQ-00mDKd
X-Mozilla-Status: 0001
X-Mozilla-Status2: 00000000
X-Mozilla-Keys:                                                                                 
Received: from [61.57.149.237] (helo=pop3.kims.com.tw)
	by mx32.web.de with esmtp (WEB.DE 4.110 #24)
	id 1Oo2cp-00083y-00; Wed, 25 Aug 2010 01:09:51 +0200
Received: from User (unknown [58.71.168.226])
	(using TLSv1 with cipher DHE-RSA-AES256-SHA (256/256 bits))
	(No client certificate requested)
	(Authenticated sender: sue)
	by pop3.kims.com.tw (Postfix) with ESMTP id 44A1C5469A;
	Wed, 25 Aug 2010 06:29:59 +0800 (CST)
Reply-To: <mrs0003@hotmail.com>
From: "faridah najib"<1002054@uab.es>
Subject: Please Respond To My Mail!!
Date: Wed, 25 Aug 2010 06:30:03 +0800
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
	charset="Windows-1251"
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-Priority: 3
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2600.0000
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2600.0000
X-Antivirus: avast! (VPS 100824-1, 08/25/2010), Outbound message
X-Antivirus-Status: Clean
Message-Id: <20100824222959.44A1C5469A@pop3.kims.com.tw>
To: undisclosed-recipients:;
X-ServerMaster-MailScanner-Information: Please contact the ISP for more information
X-ServerMaster-MailScanner: Not scanned: please contact your Internet E-Mail Service Provider for details
X-ServerMaster-MailScanner-SpamCheck: 
X-PROLinux-Envelope-From: 1002054@uab.es
X-PROLinux-Envelope-To: XXXXX@hotmail.com, XXXXX@hotmail.com,
	XXXXX@msn.com, XXXXX@hotmail.com,
	XXXXX@hotmail.com, XXXXX@hotmail.com,
	XXXXX@gmx.ch, XXXXX@hotmail.com, XXXXX@freenet.de,
	XXXXX@hotmail.com, XXXXX@hotmail.de,
	XXXXX@msn.com, XXXXX@msn.com, XXXXX@hotmail.com,
	XXXXX@hotmail.com, XXXXX@hot.ee, XXXXX@hotmail.com,
	XXXXX@hotmail.de, XXXXX@hotmail.com,
	XXXXX@hotmail.com, XXXXX@hotmail.com,
	XXXXX@yahoo.com.hk, XXXXX@hotmail.com,
	XXXXX@yahoo.com.hk, XXXXX@hotmail.com,
	XXXXX@hotmail.com, XXXXX@hotmail.com,
	XXXXX@web.de, XXXXX@hotmail.com, XXXXX@hotmail.com,
	XXXXX@hotmail.com, XXXXX@hotmail.com,
	XXXXX@hotmail.com, XXXXX@hotmail.com, XXXXX@hotmail.com,
	XXXXX@hotmail.com, XXXXX@hotmail.com, XXXXX@yahoo.com.tw,
	XXXXX@hotmail.com, XXXXX@hotmail.com,
	XXXXX@hotmail.com, XXXXX@hotmail.com,
	XXXXX@hotmail.com, XXXXX@hotmail.com, XXXXX@web.de,
	XXXXX@yahoo.de, XXXXX@hotmail.com, XXXXX@hotmail.com,
	XXXXX@hotmail.com, XXXXX@hotmail.com
X-PROLinux-G-SPAM: No
Return-Path: 1002054@uab.es

, , , , ,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s