Webmaster Friday: Google+ oder Facebook?

Webmaster Friday am 17.05.2013: Google+ oder Facebook?

Das Thema zum Webmaster Friday am 17.05.2013 ist die Frage, welches soziale Netzwerk, Google+, oder Facebook, Anwender im Internet lieber, eher, überwiegend, oder ausschließlich nutzen – und aus welchem Grund.

Für mich ist die Frage recht einfach beantwortet: Ich nutze beide. Zwar nicht beide gleich oft, auch nicht gleich intensiv, aber beide soziale Netzwerke haben bei mir – und für mich – ihren festen Platz.

Facebook ist im Laufe der Jahre eine Plattform geworden, auf der ich mit Menschen in Verbindung bleibe, die ich zum großen Teil persönlich kenne. Hier tausche ich Informationen aus, poste Bilder und Statusmeldungen aus meinem Leben, sinniges und unsinniges, durchdachtes und absolut unreflektiertes. Facebook sehe ich als eine Art virtuellen Stammtisch, mit einem harten Kern guter Bekannter, mit denen ich mich über alltägliche und wichtige Dinge unterhalten kann, ohne dass man an Zeiten, oder Orte gebunden ist. Daneben sind dann auch die vielen weitläufig bekannte Menschen, die den sich ständig verändernden Teil dieses virtuellen Stammtisches übernehmen, teils neue Ansichten und Meinungen, oder einfach nur unterhaltsame Abwechselung einbringen. Was mich allerdins stört, ist die Tatsache, dass die Timeline bei Facebook oft zugemüllt ist vom Spielestatus einzelner Anwender, man viel zu oft und massiv Spieleanfragen ablehnen muss und Spiele und deren Anfragen einzeln blockieren muss. Das nervt mich an dieser Plattform.

Google+ kenne ich seit der Zeit, der letzten geschlossenen Beta-Version, vor der eigentlichen Veröffentlichung für alle Anwender. Hier hatte mich nicht nur die Alternative zu Facebook gereizt, davon gibt es im Grunde mehr als genug, sondern die Möglichkeit, aktiv an einer neu entstehenden Plattform eines sozialen Netzwerkes mit völlig anderer Zielsetzung mitwirken zu können. Gpoogle+ ist mittlerweile aus den Kinderschuhen raus und hat sich etabliert. Das ist gut so, denn es ist eine echte Alternative zu Facebook. Die Menschen, die ich bei Google+ in meinen Kreisen habe, kenne ich zum überwiegenden Teil nicht persönlich, bin mit diesen aber gerne in Kontakt. Mit diesen Menschen kann ich Informationen austauschen, die ich auf Facebook niemals erhalten würde und trotzdem kommt auch hier der Austausch von alltäglichen bis zu banalen Themen nicht zu kurz. Besonders gut finde ich an Google+, dass in der Timeline nur die Nachrichten auftauchen, die man auch lesen will und dass hier keine Statusmeldungen von irgendwelchen unsinnigen Spielen die Timeline zumüllen. Google+ ist da den Weg eines eigenen Spielekanals gegangen, der allerdings auch wieder komplett eingestellt wird. Für mich persönlich ist dies der große Unterschied zu Facebook.

Mein Fazit: Beide Plattformen nutze ich gerne. Für privates und alltägliche Dinge eher Facebook, für sachliche Informationen und intensiven Meinungsaustausch eher Google+.

, , , , , , ,

  1. #1 von K4RL am 20. Mai 2013 - 09:48

    Ich nutze beide Plattformen – nicht! Warum? G+ kennt kaum jemand in meinem Bekanntenkreis. Die kennen Google ausschließlich als Suchmaschine. Facebook wiederum – obwohl die Plattform schlechthin – nutze ich nicht, weil mir die Zeit dafür zu schade ist. Aber vielleicht ändert sich das ja noch.

  2. #2 von Thomas am 18. Mai 2013 - 15:21

    Auch ich nutze beide Plattformen. Bei beruflichen Projekten aber lieber auf G+.

    Schönes Pfingstwochenende

    Thomas

  3. #3 von Sabienes am 18. Mai 2013 - 12:08

    Man lernt ja doch nie aus. Zum Beispiel wusste ich nicht, dass Google mal einen Spielekanal gehabt hat, oder das bei Facebook Spielstände in der Timeline erscheinen.
    Ich sollte vielleicht doch mal das Zocken anfangen …
    Sabienes

    • #4 von Dirk am 21. Mai 2013 - 08:00

      Die aktuell verwendeten Spiele und Spielstände von Freunden erscheinen bei Facebook auf der Startseite. Will man das nicht sehen, muss man jedes angezeigte Spiel separat blockieren.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s