Steht OpenOffice vor dem Aus?

Bei Apache wird über das Ende von OpenOffice diskutiert.

Es stimmt, bei OpenOffice hat sich schon lange nichts mehr getan. Das letzte kleine Update war im September 2015 und weitere Updates sind zur Zeit nicht in Sicht. Da kann man schon mal den Denkanstoß zum Ende von OpenOffice geben.

Ich persönlich fände es schade, da ich seit vielen Jahren gerne mit OpenOffice arbeite. Zwar ist LibreOffice, seit es sich vom OpenOffice-Projekt abgespalten hat, fester Bestandteil der diversen Linux-Distributionen und von der Handhabung vergleichbar mit OpenOffice, ich selber hab mich aber nie richtig an LibreOffice gewöhnen können.

Bei mir liegt es allerdings weniger an den Funktionen, sondern eher an der Oberfläche, der Gestaltung der Icons,

die bei mir den Gesamteindruck einer Software für Grobmotoriker macht. Ich will jetzt hier LibreOffice nicht schlecht reden, es ist schließlich eine eigenständige Weiterentwicklung von OpenOffice. Meine Meinung und mein Eindruck, sind da eher subjektiv. Trotzdem fände ich es sehr schade, würde OpenOffice wirklich eingestellt. Ich hoffe, für das Projekt finden sich noch begeisterte Programmierer, die eine der besten Office-Suiten im OpenSouce Bereich weiter am Leben halten.

, , , , ,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s